Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Swiss Agro Forum

Swiss Agro Forum

Am 8. September 2017 findet in Bern zum sechsten Mal das Swiss Agro Forum statt. Führungspersönlichkeiten der Agrar- und Lebensmittelbranche können sich von namhaften Referenten zum Thema Projektmanagement inspirieren lassen. Im Anschluss an die Referate sowie einer Podiumsdiskussion erhalten die Teilnehmenden Gelegenheit, ihre Erfahrungen in vier verschiedenen Workshops auszutauschen.

Immer wieder werden in der Schweiz grossartige Projekte realisiert, deren erfolgreiches Gelingen in direktem Zusammenhang mit einem professionellen Projektmanagement steht. Von der Initiierung über die Organisation bis zur gelungenen Umsetzung gilt es dabei, zahlreiche Herausforderungen zu meistern. Am Swiss Agro Forum 2017 erzählen CEO’s und Initiatoren wie Dr. Renzo Simoni, CEO der Alp Transit Gotthard AG, Hansi Voigt, Gründer des Newsportals Watson, oder Fitness-Pionier Werner Kieser von ihren Erfahrungen und geben wertvolle Tipps, wie man Projekte zum Erfolg führt.

In der Podiumsdiskussion wird die viel beachtete Aktion von Saas Fee, Saisonabos für CHF 222.— zu verkaufen, aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Dazu diskutieren neben Tourismusdirektor Pascal Schär, ein Hotelier sowie ein Vertreter der Bergbahnen Saas Fee unter der Leitung von Radio 32-Moderator Marco Kühne miteinander. Im Anschluss stehen vier Workshops zu den Themen Projektorganisation, Projektkommunikation, Online-Projekte und IT-Projekte zur Auswahl.

Für die Teilnehmenden bleibt in den Pausen, beim Stehlunch sowie beim abschliessenden Apéro jeweils genügend Zeit für den persönlichen Austausch. Der beliebte Networking-Anlass erfreut sich jedes Jahr steigender Besucherzahlen. 2016 nahmen 150 Personen am Swiss Agro Forum teil. OK-Präsident Matthias Zurflüh ist begeistert: «Die vielen positiven Reaktionen nach dem letztjährigen Swiss Agro Forum zeigen deutlich, dass die Veranstaltung das richtige Format und den richtigen Inhalt hat. Es freut mich sehr, dass es uns erneut gelungen ist, ein attraktives Programm mit hochstehenden Gästen auf die Beine zu stellen.»

Programm und Anmeldung unter www.swissagroforum.ch