Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Newsletter Drosophila suzukii Juli 2017

Drosophila suzukii

Nach den warmen Temperaturen im März und den dementsprechend hohen Fangzahlen gab es aufgrund des starken Frühjahrsfrostes einen Einbruch der Fänge, weswegen Ende April und im Mai relativ wenig KEF gefangen wurden. Wie jedoch erkennbar ist, gibt es dennoch keinen eindeutigen Unterschied zu den Vorjahren. Es kann also keineswegs davon ausgegangen werden, dass dieses Jahr ein verminderter KEF-Druck herrscht. Die weitere Entwicklung des Schädlings hängt vorwiegend von den meteorologischen Gegebenheiten während des Sommers ab. Aus diesem Grund können auch keine Langzeitprognosen gemacht werden. Der Populationsverlauf wird aber erfahrungsgemäss dem jährlich wiederkehrenden Muster folgen. Zurzeit beginnen die Fangzahlen in fast allen Landesteilen stark anzusteigen.