Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Meldung der Obstsaft- und Obstweinmengen

Apfelsaft

Im Zuge der neuen Statuten des Schweizer Obstverbandes, welche im April 2017 in Kraft traten, wurden die bäuerlichen und die gewerblichen Obstverarbeiter im Fachbereich Mosterei vereinigt. In diesem Fachbereich werden die Belange der Mitglieder in den Bereichen Interessenvertretung, Markt, Ausbildung, Absatzförderung und Kommunikation bearbeitet. Das Ziel ist die Förderung der Qualität und des Absatzes von Schweizer Obstsaft-Getränken.

Alle Mitglieder des Schweizer Obstverbandes, welche Obstsaft und Obstwein herstellen und verkaufen sind aufgerufen, bis am 25. November 2017 anhand des beiliegenden Formulars ihre Mengen für das Obst der Ernte 2016 zu melden. Die Verrechnung der Mengen bei den gewerblichen Mostereien erfolgte schon Mitte Jahr. Einige bäuerliche Obstverarbeiter haben ihre Menge bereits gemeldet. Mit der Deklaration der Mengen werden sie automatisch im Fachbereich registriert und direkt informiert.