Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Beeren KW 25

baies

Erdbeeren
Die Ernte der vergangenen Woche lag mit 614 Tonnen (11.5 %) unter der Wochenprognose. Die Ernte befindet sich auf einem tiefen Niveau und ist mit der Ernte der Spätsorten praktisch abgeschlossen. Die Terminkulturen starten langsam. Das selbe Bild zeichnet sich in allen Schweizer Regionen ab.
Die Prognose für die Kalenderwoche 25 liegt für die Schweiz insgesamt bei 282 Tonnen. Diese Woche haben wir 65 % (4746 t) der Durchschnittsernte der Jahre 2013‑2017 (7252 t) erreicht.

Strauchbeeren
Himbeeren:
Die Himbeermengen sind in allen Regionen stark gestiegen und wir erwarten für diese Woche 94 Tonnen. Im Laufe der Kalenderwoche 26 wird die Vollernte erwartet. Die Gesundheit der Pflanzen ist, trotz sommerlicher Temperaturen, gut. Die Qualität der Himbeeren ist ausgezeichnet.
Brombeeren: Die Ernte ist mit den Frühsorten in allen Anbaugebieten am Laufen. Für die Kalenderwoche 25 werden gesamtschweizerisch 6.4 Tonnen erwartet, in der Woche 26 über 10 Tonnen. Die Haupterntewochen der Brombeeren liegen in den Wochen 28 bis 32. Die Gesundheit der Pflanzen ist ausgezeichnet, ebenso wie die Qualität der Brombeeren.
Heidelbeeren: Die Heidelbeerernte hat mit Kleinmengen in der Woche 24 begonnen. In der Woche 25 wird rund 1 t erwartet. Die Gesundheit der Pflanzen ist ausgezeichnet, ebenso wie die Qualität der Heidelbeeren.
Johannisbeeren: In der Woche 24 wurden 6.9 Tonnen geerntet. Für diese Woche (KW 25) werden 16 Tonnen erwartet. Die Haupternte wird in den Wochen 28 bis 33 erwartet. Die Gesundheit der Pflanzen ist ausgezeichnet, ebenso wie die Qualität der Johannisbeeren.

Marktsituation
Die Witterungsbedingungen haben dazu geführt, dass nur kleine Mengen an Erdbeeren für den Markt zur Verfügung stehen. Das Schweizer Produktionsdefizit wird durch Importe ausgeglichen. Mit der ungünstigen Witterung hat die Qualität etwas gelitten.
Dank dem Engagement des Einzelhandels und den aufgebauten Aktivitäten ist der Absatz bei den Himbeeren und den übrigen Strauchbeeren gut.
Infolge der steigenden Mengen bei den Himbeeren und der erwartenden Vollversorgung wird auf ein Import verzichtet.

Ernteverlauf
07 ernte d