Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Kirschen/Zwetschgen KW 27

cerises

Kirschen
Letzte Woche wurden 721 t Kirschen geerntet. Die mittelfrühen Sorten sind nun zu Ende. Die Ernte der Sorte Kordia ist in vollem Gange und in den frühen Regionen ernten wir bereits die ersten Kirschen der Sorte Regina.
Die Prognose für die Kalenderwoche 27 beträgt gesamtschweizerisch 545 t, davon 310 t Kirschen 28+, 218 t Kirschen 24+ und 18 t Kirschen 22+.
71 % der geschätzten Erntemenge ist erreicht, die Mengen werden von nun an kleiner. Um eine erfolgreiche Saison 2018 zu gewährleisten, müssen die Aktivitäten an den Verkaufsstellen weiter aufrecht erhalten werden.

Erntevorschau
Die Gesundheit der Kulturen ist ausgezeichnet, ebenso die Qualität der Kirschen. Fast 50 % der geernteten Kirschen gehören der Kategorie 28mm+ an. Die Ernte geht in den frühen Regionen wie in den Kantonen Wallis und Waadt zu Ende.

Marktsituation
Die Verkäufe der letzten Woche, die zu Beginn der Woche schwierig waren, haben sich gesteigert verbessert und wurden Ende letzter Woche und Anfang dieser Woche deutlich besser. Die attraktiven Preise für die Verbraucher und die Anzahl der durchgeführten Aktivitäten haben wesentlich dazu beigetragen.
Der Hauptevent dieser Kirschenkampagne ist der nationale Wettbewerb «Schweizer Meisterschaft Chriesistei-Spucke» am Donnerstag, 5. Juli, im Bahnhof Luzern.

Ernteverlauf
KW 27