Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Beeren KW 20

Erdbeeren

Erdbeeren
Letzte Woche betrug die geerntete Menge 75 Tonnen. Die Prognose für die Kalenderwoche 20 beträgt gesamtschweizerisch 147 t. Die Prognose für die nächste Woche (Woche 21) ist angesichts der Kälte noch schwer einzuschätzen. Unter Berücksichtigung der normalen Entwicklung und der saisonalen Temperaturen werden wir jedoch voraussichtlich 350 bis 400 Tonnen erreichen.

Erntevorschau
Angesichts der kühlen Wetterbedingungen, die wir erleben, liegen die Ernteaussichten unter unseren Erwartungen. Unter Berücksichtigung der Prognose für diese Woche sind die Mengen um 13 % niedriger als im Jahr 2016. Sobald die Temperaturen jedoch wieder auf ein saisonales Niveau zurückkehren, werden die Mengen ansteigen. Die Kulturen sind gesund und die Qualität der Erdbeeren ist perfekt. Die Produktion bestätigt das sehr gute Produktionspotenzial der Ernte 2019. 

Deutschschweiz: In den geheizten Tunneln, vor allem im Thurgau, sind wir am Anfang der Vollernte. Nächste Woche werden erste Erdbeeren aus nicht beheizten Tunnels erwartet, diese Mengen werden überall ansteigen. Bereits in der nächsten Woche beginnt langsam auch die Ernte in den Freilandkulturen. Hier werden die Mengen zuerst klein sein und langsam steigen.

Westschweiz: Die Ernte hat in den Tunnelkulturen begonnen und wird nächste Woche auch in den Freilandkulturen richtig starten. Im Kanton Waadt wird die Ernte in den Freilandkulturen in 3 bis 5 Tagen beginnen. Die Qualität der Früchte ist sehr gut.

Marktsituation

Die Marktsituation sieht gut aus. Der Verkauf hat mit den kleinen Mengen gut begonnen und erwartet die grösseren Mengen. Die Nachfrage ist hoch und die Handelsvertreter spüren, dass sich die Schweizer Konsumenten auf die Schweizer Erdbeeren freuen.

Ernteverlauf

KW_20_Ernteverlauf-d