Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Beeren

Die kühlen Nachttemperaturen halten die Reifung etwas zurück, so dass die Erntemengen trotz dem Anstieg der Herbsthimbeeren konstant bleiben. Der langsame Übergang von den Terminkulturen zu den Herbsthimbeeren funktioniert aber problemlos ohne Unterbrüche. Auch bei den Brombeeren bleiben die Erntemengen vorerst konstant, es wartet noch einmal eine gute Erntewoche. Bei den Heidelbeeren steht ebenfalls noch einmal eine Vollerntewoche an, danach dürften die Mengen aber langsam zurückgehen. Bei Johannisbeeren und Stachelbeeren ist die Ernte weitgehend zu Ende.

Der Beerenmarkt läuft erfreulich gut, bei den Himbeeren reichen die Schweizer Beeren nicht ganz aus, um die Wünsche der Kunden zu erfüllen, so dass Ergänzungsimporte notwendig sind. Die Nachfrage ist stabil, die Qualität ist konstant und mit dem Ausklang der Sommerferien und dem schönen Wetter erhofft man sich gute Umsätze.