Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Prämierung von Schweizer Fruchtsäften und Cider

Prämierung

Die Prämierung von Schweizer Fruchtsäften und Cider geht in die zweite Runde. Der Erfolg der ersten Prämierung zeigte die Innovationskraft der Branche auf. Sie bot für traditionelle Produkte wie Apfelsaft, Süssmost, Schorle sowie für neue trendige Mischsäfte, Weine und Cider eine sehr gute Plattform. Die zweite Austragung wird wiederum zusammen mit Agroscope und dem Weinbauzentrum organisiert. Ziel der Prämierung ist, die Qualität und Vielfalt von Schweizer Fruchtsäften, den Konsumenten aufzuzeigen.

Die Prämierung ist offen für alle Moster und Getränkehersteller aus der Schweiz und Liechtenstein. Damit die Probe akzeptiert wird, muss sie mindestens 90 % einheimische Rohstoffe enthalten. Den Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, die Qualität ihrer Getränke neutral beurteilen zu lassen. Neu wird mit dem 100-Punkte-System bewertet und Nektar als Kategorie eingeführt.

Die Proben müssen bis Mitte Februar 2019 eingereicht werden und die Prämierungsfeier findet am 12. April 2019 in Bern im Anschluss der Delegiertenversammlung des SOV statt.

Das Anmeldeformular ist noch nicht online und wird sobald als möglich hier aufgeschaltet.

Weitere Infos unter: www.fruchtsaft-cider.ch