Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Heidelbeertagungen 2019

Fachtagungen

Eine erfolgreiche und wirtschaftliche Heidelbeerproduktion erfordert fundiertes Wissen über Markt, Sortenspektrum, Pflanzenphysiologie, Düngung und Bewässerung, Pflanzenschutz und Schnitttech-nik. Dieses Wissen können Sie sich an zwei Weiterbildungstagen am BBZ Arenenberg und einer Exkursion nach Holland aneignen. Experten aus dem In- und Ausland geben Ihr Wissen an Sie weiter. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Kompetenzen in der Heidelbeerproduktion zu erweitern. Die Exkursion im Februar 2020 ermöglicht zudem einen Blick über die Grenze.

Programm

1. Tag: 24. Oktober 2019, ganzer Tag
Heidelbeermarkt global und lokal (BBZ Arenen-berg, Tobi Seeobst AG)
Neue Sorten und Anbautechnik auf Ackerstand-orten (Ludger Linnemanstöns),
Betriebswirtschaft Heidelbeeranlage (Ludger Linnemanstöns, Michael Mannale),
Arbeitswirtschaft, Erntemanagement (Dr. Renate Spraul)
Tagesrückblick und Diskussion "Zukunft Heidel-beeranbau Ostschweiz" (Carole Werdenberg)

2. Tag: 10. Dezember 2019, ganzer Tag
Anbautechnik: Düngung, Pflanzenschutz, Substrat (André Ançay)
Einsatz von Mykorrhiza Pilzen und Effektiven Mikroorganismen (EM) (Bastien Christ)
Schnitttechnik bei verschiedenen Sorten (Prakti-sche Übung in Güttingen an jungen und älteren Pflanzen) (Max Kopp, Carole Werdenberg)

Anmeldung

Anmeldestelle

BBZ Arenenberg, Gruppe Obst-, Gemüse- und Beerenbau
Arenenberg 8, 8268 Salensten
Fax: +41 (0)58 345 85 22
Tel. +41 (0)58 345 85 15
rosmarie.keller@tg.ch

Anmeldeschluss

Veranstalter

BBZ Arenenberg Gruppe Obst-, Gemüse- und Beeren
Carole Werdenberg