Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Beeren KW 29

Beeren / baies

Erdbeeren
Letzte Woche betrug die geerntete Menge 129.8 Tonnen und liegt damit über der Wochenprognose von 104 Tonnen. Für die Woche 29 beträgt die gesamtschweizerische Prognose 109.4 Tonnen.
Die bisherige Erntemenge von 5004 Tonnen entspricht 69 % der gelieferten gesamten Erntemenge des Vorjahres. Bis zum Ende der Saison wird dieser Rückstand mit den remontierenden Kulturen und Terminkulturen nicht zu kompensieren sein. Für die Kalenderwoche 29 werden rund 15 Tonnen pro Tag erwartet. Um die Bedürfnisse des Marktes zu decken, wird zusätzlich stark auf Importware gesetzt.

Marktsituation
Dank den Aktivitäten ist die Marktsituation bei den Strauchbeeren gesund. Bei den Himbeeren wird zur Versorgung des Marktes vom 21.-25. Juli ein Kontingent von 10 Tonnen bewilligt. Bei den Brombeeren ist der Markt vollversorgt, sodass auf Importware verzichtet wird. Die Qualität der Beeren ist sehr gut.

Strauchbeeren:
Himbeeren: Die grosse Hitze drückt die Himbeeren Mengen etwas nach unten. Die Ernte der Sommerhimbeeren ist praktisch abgeschlossen, dafür startet nun die Ernte der Terminkulturen. Letzte Woche betrug die geerntete Menge 177.5 Tonnen. Die Wochenprognose für diese Woche (KW 29) beträgt 176.3 Tonnen und für nächste Woche (KW 30) werden 147.8 Tonnen erwartet.
Brombeeren: Die Brombeeren Mengen sind noch immer am Steigen. Letzte Woche betrug die geerntete Brombeeren Menge 28.3 Tonnen. Die Wochenprognose liegt bei 47.1 Tonnen. Die Haupternte hat somit begonnen, und wird auch in der Woche 30 weitergeführt. Die Qualität der Schweizer Brombeeren ist sehr gut.
Heidelbeeren: Bei den Heidelbeeren läuft die Ernte normal und die Mengen sind noch leicht am Steigen. Letzte Woche betrug die geerntete Heidelbeeren Menge 39 Tonnen. Die Wochenprognose liegt bei 45.1 Tonnen. Die einmonatige Haupternte hat begonnen.
Johannisbeeren: Der Erntelauf bei den Johannisbeeren liegt im Rahmen des Vorjahres. Letzte Woche betrug die geerntete Menge 36.7 Tonnen. Für die Kalenderwoche 29 beträgt die gesamtschweizerische Prognose 40.2 Tonnen und für die KW 30 wird eine ähnlich hohe Menge erwartet. Die Haupternte ist auch hier am Laufen.
Stachelbeeren: Die Ernte der Stachelbeeren verläuft normal. Letzte Woche betrug die geerntete Menge 6.4 Tonnen. Für die Woche 29 beträgt die gesamtschweizerische Prognose 6 Tonnen.
Cassis: Die Erntemenge der Cassis geht leicht zurück. Letzte Woche betrug die geerntete Menge 3 Tonnen. Für die Woche 29 beträgt die gesamtschweizerische Prognose 2.5 Tonnen.