Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Beeren KW 30

Beeren/baies

Erdbeeren
Letzte Woche betrug die geerntete Menge 112.4 Tonnen und liegt damit über der Wochenprognose von 109.4 Tonnen. Für die Woche 30 beträgt die gesamtschweizerische Prognose 99.9 Tonnen.
Das Tagesangebot von rund 15 Tonnen muss mit Importware ergänzt werden um das Marktbedürfnis zu decken.

Marktsituation
Die Vermarktung der kleinen Erdbeeren Mengen ist kein Problem. Zur Versorgung des Marktes wird vom 26. Juli bis 2. August ein Kontingent von 200 Tonnen bewilligt. Dieses Kontingent wird mit einem weiteren Kontingent von 100 Tonnen vom 28. Juli bis 2. August ergänzt. Die Marktsituation bei den Strauchbeeren war letzte Woche gut. Die aktuelle Woche verläuft recht problematisch aufgrund des schlechten Wetters und der Ferien. Auf das Wochenende hin erwarten wir bessere Abverkäufe dank dem sonnigen Wetter und diverser Aktivitäten. Bei den Brombeeren und Himbeeren ist der Markt voll versorgt, sodass auf Importware verzichtet wird. Die Qualität der Beeren ist sehr gut.

Strauchbeeren:
Himbeeren: Die Himbeeren Mengen bleiben stabil. Die Ernte der Sommerhimbeeren ist fast überall abgeschlossen, aber die Ernte der Terminkulturen hat stark angezogen. Letzte Woche betrug die geerntete Menge 180.4 Tonnen. Die Wochenprognose für diese Woche (KW 30) beträgt 175.1 Tonnen und für nächste Woche (KW 31) werden 126.6 Tonnen erwartet.
Brombeeren: Die Brombeeren Mengen sind noch immer leicht am Steigen. Letzte Woche betrug die geerntete Brombeeren Menge 45.1 Tonnen. Die Wochenprognose liegt bei 47.8 Tonnen. Wir sind somit mitten in der Haupternte. Die Qualität der Schweizer Brombeeren ist gut.
Heidelbeeren: Bei den Heidelbeeren läuft die Ernte normal und die Mengen sind noch leicht am Steigen. Letzte Woche betrug die geerntete Heidelbeeren Menge 47.7 Tonnen. Die Wochenprognose liegt bei 51.4 Tonnen. Wir sind in der Haupternte.
Johannisbeeren: Die Erntemenge bleibt in fast allen Gebieten stabil, nur in der Westschweiz ist die Ernte bereits abgeschlossen. Letzte Woche betrug die geerntete Menge 42.9 Tonnen. Für die Kalenderwoche 30 beträgt die gesamtschweizerische Prognose 36.2 Tonnen und in der KW 31 wird die Menge wieder abnehmen. Die Ernte wird bald abgeschlossen sein.
Stachelbeeren: Die Ernte der Stachelbeeren verläuft gemäss Schätzung. Letzte Woche betrug die geerntete Menge 5.2 Tonnen. Für die Woche 30 beträgt die gesamtschweizerische Prognose 3.3 Tonnen.
Cassis: Die Erntemenge der Cassis geht weiter zurück. Letzte Woche betrug die geerntete Menge 2.8 Tonnen. Für die Woche 30 beträgt die gesamtschweizerische Prognose 1.2 Tonnen.