Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Zwetschgen KW 34

Zwetschgen

Zwetschgen:
Die Menge der in der letzten Woche gepflückten Zwetschgen betrug 396.9 Tonnen. Das Angebot für die Woche 34 wird auf 278,5 Tonnen 33mm+ Zwetschgen und 35 Tonnen Fellenberg geschätzt. Die Mengen sind leicht gesunken und werden nächste Woche wieder steigen. Diese Übergangs-frist wird das Inlandangebot an Schweizer Zwetschgen nicht beeinträchtigen.
Im Moment wird schweizweit hauptsächlich die Sorte Cacaks Schöne geerntet, begleitet von ver-schiedenen anderen Sorten. Die Ernte der Sorten Dabrovice und der frühen Fellenberg hat begonnen. Sie wird nächste Woche mit zunehmenden Mengen fortgesetzt. Die Vollernte für der Fellenberg wird in den Wochen 36 und 37 erfolgen. Besonderes Augenmerk wird auf die Sortierung gelegt. Berostete oder durch aktuelle Wetterbedingungen beschädigte Zwetschgen müssen entfernt werden.

Marktsituation
Der Zwetschgenmarkt hat einen guten Start hingelegt. Die Aktivitäten in dieser Woche und in den kommenden Wochen werden den Verkauf von Schweizer Zwetschgen unterstützen. Zur Stärkung des Verkaufs von Schweizer Zwetschgen wurden Marketingunterstützungen und Kommunikations-massnahmen durchgeführt. Besonderes Augenmerk muss auf die Qualität der Zwetschgen gelegt werden, wenn die Verbraucher Schweizer Zwetschgen konsumieren und vermehrt kaufen sollen. In den nächsten vier Wochen kann der Schweizer Markt vollständig mit Schweizer Zwetschgen versorgt werden, was die Konsumenten begeistern wird.

Ernteverlauf


Ernteverlauf-Balken-d-KW34

Ernteverlauf-df-KW34