Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Beeren - Marktsituation 28.05.2020 und Preisbulletin 04-2020

Erdbeeren

Erdbeeren
Die bisher gelieferten Mengen belaufen sich auf 2248 Tonnen, was derzeit 33 % der durchschnit-tlichen Ernte von 2015 bis 2019 entspricht. Die Wetterbedingungen sind wirklich optimal für den Erdbeeranbau. Die Erntemengen werden weiter leicht zunehmen. In der ganzen Schweiz sind wir in der Vollerntee. Die Umstellung von frühen Sorten auf weitere Sorten verläuft optimal. Diese Situation wird sich in den Wochen 23 bis 24 mit bedeuten-den und stabilen Tagesmengen an Erdbeeren fortsetzen, was es uns ermöglichen sollte, den Bedarf des Inlandsmarktes in den nächsten zwei Wochen zu decken.

Markt
Der Markt ist fordernd, die Nachfrage ist sehr hoch und Schweizer Erdbeeren sind gefragt. Die Qualität der Erdbeeren ist ausgezeichnet. Die Nachfrage im Bereich des Direktverkaufs ist gestiegen, und bei diesen wunderschönen Wetterbedingungen geniessen die Konsumentinnen und Konsumenten das Selberpflücken. Die Schweizer Produktion deckt fast den gesamten Landesbedarf dieser Woche und wird durch Importe ergänzt. Ein Kontingent von 250 Tonnen ist derzeit bis zum 03.06.2020 in Kraft. Für die nächste Woche sind zahlreiche Aktivitäten geplant, die die Übernahme der einheimischen Ware sicherstellen sollen. Die ausgezeichnete Partnerschaft mit dem Detailhandel zu Beginn der Saison wird von allen Partnern geschätzt. Das letzte Kontingent von 200 Tonnen, das vom 20. bis 26. Mai gültig war, wurde zu 65.5 % ausgeschöpft, was einem Einfuhrvolumen von 130.8 Tonnen entspricht.

Ernteverlauf

Ernteverlauf