Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Kirschen/Zwetschgen KW 29

Kirschen

Kirschen
Die Prognose für Woche 29 beträgt 157.4 t für die gesamte Schweiz, davon 80.8 t Kirschen 28+,
61.6 t Kirschen 24+ und 15 t Kirschen 22+.
Bis heute wurden 884.9 t Kirschen 28+, 806.3 t Kirschen 24+ und 49 t Kirschen 22+ gepflückt. Dies entspricht fast 81 % der Ernteschätzung. In dieser Woche wird hauptsächlich Regina geerntet. Die Mengen sind nach wie vor beträchtlich, dennoch werden sie voraussichtlich nicht ausreichen, um den gesamten Marktbedarf zu decken, der durch Importe ergänzt wird. Die Kulturengesundheit ist nach wie vor ausgezeichnet, ebenso die Kirschen-qualität.

Marktlage
Im Allgemeinen ist der Markt gut, mit einigen täglichen Schwankungen. An der Verkaufsfront ist immer noch viel los. Die Kirschen 28+ (51 %) stellen immer noch einen grossen Anteil der zu vermarktenden Menge dar, was eine Herausforderung für die Branche ist. Die Richtpreise bleiben unverändert.

Einfuhrrregelung
Um die Versorgung des Inlandmarktes sicherzustellen und gleichzeitig den Schweizer Kirschen absoluten Vorrang einzuräumen, wurde vom 15. bis 21. Juli ein Importkontingent von 150 t zugeteilt. Am Donnerstag, 16. Juli wird die Situation erneut analysiert.

Zwetschgen
Die Ernte der frühen Zwetschgen hat mit 2.2 t in Woche 28 begonnen. In dieser Woche sollen 29 Tonnen geerntet werden. Zurzeit werden die Sorten Katinka und Tegera geerntet. Den Produzenten-Informationen zufolge wird die Ernte der ersten Cacaks Schöne voraussichtlich erst in Woche 31 oder sogar 32 beginnen, was etwas später ist, als in der Ernteschätzung I publiziert. Die Ernteschätzung Zwetschgen Teil II wird gegen Ende Juli durchgeführt, und die Ergebnisse Anfang August veröffentlicht. Der Teil II der Schätzung betrifft späte Sorten und Fellenberg. Nach dieser Schätzung wird die gesamte Zwetschgen-Ernteschätzung bekannt und komplett sein.
Die Richtpreise wurden angepasst. Der Saisonpreis tritt am Samstag, 18. Juli, in Kraft.

Einfuhrregelung
Für Zwetschgen ist die Einfuhr bis Donnerstag, 16. Juli, frei. Die Situation wird diesen Donnerstag erneut überprüft, um die nächsten Schritte festzulegen.

Ernteverlauf Kirschen

Ernteverlauf Kirschen