Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Zwetschgen KW 32 - Bericht Vorernteschätzung Zwetschgen 2020/II

Zwetschgen

Zwetschgen
In den mittelspäten und späten Regionen wird immer noch die Sorte Cacaks Schöne gepflückt. Die Ernte geht mit den Sorten Dabrovice und Hanka weiter. In den sehr frühen Regionen beginnt die Pflückung der ersten frühen Fellenberg. In der vergangenen Woche wurden 566 Tonnen geerntet, das sind 11 % mehr als die für diese Woche prognostizierte Ernte. In dieser Woche dürfte eine Menge von 403 Tonnen geerntet werden.
 

Ernteschätzung II
Die ersten Schweizer Zwetschgen wurden am 12. Juli, 14 Tage früher als im Vorjahr, gepflückt. Für die frühen Sorten werden etwa 1346 Tonnen erwartet. Die Gesamtmenge der Spätsorten beträgt etwa 2696 Tonnen, davon etwa 1452 Tonnen Fellenberg. Die beiden Haupterntewochen der Fellenberg sind für die Wochen 35 und 36 vorgesehen. Die erwartete Ernte 2020 wird etwa 4041.9 Tonnen Zwetschgen betragen, was das Engagement aller unserer Partner erfordert.

Marktlage
Der Detailhandel wird für die kommenden Wochen mehrere Aktionen zur Absatzförderung durchführen. Die Zusammenarbeit des Detailhandels, der sich für die Zwetschgen einsetzt, wird von der Produktion geschätzt. Die Konsumenten geben den Schweizer Zwetschgen den Vorzug, was sehr erfreulich ist. Die Qualität der Zwetschgen ist gut und von gutem Kaliber.
Die festgelegten Richtpreise bleiben unverändert, aber die Produzenten haben beschlossen, ihren Beitrag zur Finanzierung der Aktionskampagnen der nächsten zwei Wochen zu verdoppeln.

Kirschen
Die Ernte ist abgeschlossen. Die Ernte 2020 beläuft sich auf 2033.68 t Kirschen, die an den Detailhandel geliefert wurden, davon 52 % Kirschen 28+ (1055.7 t), 45 % Kirschen 24+ (914 t) und 3 % Kirschen 22+ (64 t). Dies entspricht fast 94.6 % der geschätzten Ernte. Der Anteil der Kirschen Bio beträgt 8 %, d. h. fast 155 t.

Die Kirschensaison ist zu Ende und der Schweizer Obstverband bedankt sich bei den Mitarbeitenden der Meldestellen, bei allen Vertretern aus Produktion, Detailhandel, Lagerhalter und Grosshandel, die uns während der ganzen Saison 2020 unterstützt haben.
Unser Dank gilt auch den Vertretern des BLW, Swisscofel und insbesondere Nicolas Spörri, Marcel Jampen und Roger Maeder, mit denen wir täglich zusammenarbeiten.

Ernteverlauf

Ernteverlauf Zwetschgen