Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Zwetschgen und Mirabellen KW 37

Zwetschgen

Zwetschgen
Die Ernte der Sorten Fellenberg, Tophit und Elena geht weiter. In den frühen Gebieten ist die Ernte fast abgeschlossen, in den mittleren Regionen wird die Ernte diese Woche und Anfang nächster Woche fortgesetzt und in den späten Gebieten geht die Ernte in ihr letztes Drittel. Die Qualität, das Aroma und der Zuckergehalt sind ausgezeichnet.
Bis heute beläuft sich die gesamte Zwetschgen-ernte auf 3953 Tonnen, was derzeit 98 % der Ernteschätzung entspricht. Das gelieferte Volumen von Zwetschgen 33 mm+ beträgt 2585.5 Tonnen (70 Tonnen Bio). Dies entspricht der aktuellen Ernteschätzung für Zwetschgen 33 mm+. Für diese Woche (37) sollte eine Menge von 91.3 Tonnen Zwetschgen 33 mm+ geerntet werden. Das Volumen der gelieferten Fellenberg-Zwetschgen beträgt 1367.5 Tonnen, was 94 % der geschätzten Ernte von Fellenberg-Zwetschgen entspricht. Für diese Woche (37) sollte eine Menge von 121.5 Tonnen Fellenberg-Zwetschgen geerntet werden. Die Gesamternteprognose für die Woche 37 beträgt 212.8 Tonnen.

Marktlage
In Woche 36 waren die grossen Aktionen des Einzelhandels mit attraktiven Preisen für die Konsu-menten ein echter Erfolg mit bedeutenden Verkaufsmengen. Diese Woche wird eine Übergangswoche mit geringeren Volumina sein. Die Aktivitäten an der Verkaufsfront werden in Woche 38 wieder aufgenommen, und es ist zu hoffen, dass die Konsumenten die ausgezeichnete Qualität der Schweizer Zwetschgen wieder honorieren werden.

Die festgelegten Richtpreise bleiben unverändert, wobei sich die Produzenten über den Aktionsrabatt an der Finanzierung der Aktionen beteiligen.

Ernteverlauf

Ernteverlauf Zwetschge

Ernteverlauf Mirabellen