Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Beeren - Ernte- und Marktsituation 12.05.2021

Erdbeeren

Erdbeeren
Seit Beginn der Ernte und bis zum Ende der KW 18 beträgt die gelieferte Menge 79.6 Tonnen, was derzeit 1.2 % der durchschnittlichen Menge der Ernte 2016–2020 entspricht. Die Prognose für Woche 19 liegt bei 90.5 Tonnen für die gesamte Schweiz. Die Prognose für diese Woche ist zwar steigend, liegt aber immer noch unter der Erntemenge von 2020, die in der gleichen Woche 256.3 Tonnen betrug. Sobald die Wetterbedin-gungen wieder besser sind, werden wir in den nächsten Wochen ein deutlich höheres Volumen erreichen. Für die Himmelfahrtswoche sowie für das Pfingstwochenende wird die heimische Produktion den Marktbedarf nicht decken können, der durch Importware ergänzt wird. Aus diesem Grund wurde die freie Phase bis Freitag, den 21. Mai, verlängert. Die Situation wird nächste Woche erneut analysiert.

Ernteprognose, Situation in den Regionen
Angesichts der kühlen Witterungsbedingungen liegt die Entwicklung der Erntemengen unter unseren Erwartungen. Der gesundheitliche Zustand der Kulturen ist hervorragend, ebenso die Qualität der Erdbeeren. Die Produktion bestätigt das sehr gute Produktionspotenzial der Ernte 2021 mit fast 7000 Tonnen.
Ostschweiz (TG, SG): In den beheizten Tunneln, vor allem im Thurgau, ist die Ernte in vollem Gange. In den kalten Tunneln ist die Ernte gut angelaufen, die Mengen nehmen zu, allerdings aufgrund des kühleren Wetters nur sehr langsam. Die Ernte der Freilanderdbeeren beginnt nächste Woche mit etwas Verspätung.
Westschweiz: Im Wallis hat die Ernte in den Tunnelkulturen langsam begonnen und wird dann in den Freilandkulturen starten. Die Mengen werden ab nächster Woche steigen. Auch im Kanton Waadt hat die Ernte begonnen.
Bern: In den Tunnelkulturen hat die Ernte begonnen, aber angesichts der aktuellen Wetterbedingungen wird es keine signifikanten Mengensteigerungen geben.
Aargau, Luzern: Die Ernte hat sehr langsam begonnen, die Vollernte wird in den Wochen 23 bis 24 erwartet.
Zürich: In den Tunnelkulturen hat die Ernte begonnen, vorerst ohne nennenswerte Mengenzunahme.
Graubünden: Die Ernte hat noch nicht begonnen, die niedrigen Temperaturen bremsen die Produktion.

Marktsituation
Die Marktlage ist gut und die Schweizer Erdbeeren werden erwartet. Alle unsere Partner sind bereit für die neue Beerensaison und alle hoffen auf bessere Wetterbedingungen, die es ermöglichen werden, die Mengen zur Zufriedenheit der Konsumentinnen und Konsumenten zu erhöhen.

Ernteverlauf
Ernteverlauf 12-05-2021