Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Kirschen KW 25

Kirschen

Kirschen - Erntemengen 2021 bei Tafelkirschen bestätigt
Die Ergebnisse der Vorernteschätzung Tafel-kirschen 2021/2 liegen bei 1743.2 t (Schätzung 1, 1682 t.). Davon entfallen etwa 778 Tonnen auf die Kategorie 28+, 959 Tonnen auf die Kategorie 24+ und 6.2 Tonnen auf die Kategorie 22+.

Marktrelevante Mengen (ab 100 Tonnen) werden ab dem 21. Juni erwartet. Die drei wichtigsten Erntewochen sind die Wochen 27, 28 und 29, vom 5. bis 24. Juli, mit etwa 1073.4 Tonnen Kirschen. Die Kategorie 24+ wird nach Angaben der Produktionsvertreter in diesem Jahr den grössten Anteil am Volumen haben.

Die landesweite Prognose für die Woche 25 beträgt 93 Tonnen , davon 32.5 Tonnen Kirschen der Kategorie 28+ und 60.5 Tonnen der Kategorie 24+. Die Ernte der Kirschensorten Merchant, Bellise, Folfer, Grace Star, Burlat und Sweet Early hat in den frühesten Regionen begonnen. Von nun an werden die Mengen schrittweise steigen. Die Vorernteschätzung liegt bei über 185 Tonnen für die nächste Woche (KW 26). Die Haupterntewochen 27–29 mit Mengen von über 350 Tonnen pro Woche sind bestätigt. Die Gesundheit der Kulturen ist gut, ebenso die Qualität der Kirschen.

Marktsituation
Derzeit werden die ersten Kilos Tafelkirschen auf einem Markt verkauft, der hauptsächlich mit Importware versorgt wird. In Woche 24 wurden mehr als 500 Tonnen importiert, hauptsächlich aus Italien, was 75 % der Menge ausmacht.

Einfuhrregelung
Importe sind bis zum 1. Juli frei. Die Situation wird am 28. Juni erneut überprüft.

Ernteverlauf (Grafik Swissfruit Reports)

Ernteverlau-Kirschen-Grafik-21-06-2021