Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Kirschen/Zwetschgen KW 26

Kirschen

Kirschen
Die Prognose für die KW 26 liegt bei 183.7 t für die gesamte Schweiz, davon 73.9 t Kirschen Kalliber 28+ und 109.8 t Kaliber 24+. Die Ernte der Kirschensorten Merchant, Bellise und Folfer geht in den frühen und mittelfrühen Regionen weiter und wird bald in den späten Regionen beginnen. In den frühen Regionen geht es weiter mit den Sorten Vanda, Techlovan, Grace Star, Burlat, Sweet Early und Ende der Woche oder Anfang nächster Woche mit den ersten Kirschen der Sorte Kordia. Mit dem Start der Ernte in allen Regionen werden sich die Mengen in KW 27 mit einem Volumen von mehr als 350 t verdoppeln. Die Gesundheit der Kulturen ist gut, ebenso die Qualität der Kirschen. 

Marktsituation
Im Moment läuft der Verkauf von Schweizer Kirschen reibungslos. Sie haben Vorrang und der Bedarf wird mit importierten Kirschen ergänzt. Nächste Woche ist die erste grosse Produktionswoche und um die Aktivitäten an der Verkaufsfront zu unterstützen, wird der Aktienrabatt von CHF 0.30/kg ab diesem Freitag, 2. Juli 2021, in Kraft treten. 

Einfuhrregelung
Importe sind bis zum 6. Juli frei. Die Situation wird am 5. Juli erneut überprüft.

Ernteverlauf (Grafik Swissfruit Reports)

Ernteverlauf-Kirschen-Frafik-20-06-2021