Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Beeren – Erntesituation 23.08.2021

Brombeeren

Strauchbeeren
Die Witterungsbedingungen sind weiterhin unbeständig und beeinflussen die Produktion. Die Ernte von Himbeeren ist in vollem Gange und die Mengen sind stabil, obwohl die Haupternte der Herbsthimbeeren noch nicht in Sicht ist. Das Volumen der Brombeeren ist hoch und der Markt hat, unterstützt durch rege Verkaufsaktivitäten, die Platzierung der Ernte ermöglicht. Diese Aktivitäten werden diese Woche fortgesetzt.


Himbeeren
Die Produktionsmengen sind stabil. Seit Beginn der Ernte und bis Ende der Woche 33 beläuft sich die gelieferte Menge auf 1393 t, was 73,4 % der durchschnittlichen Erntemenge 2016–2020 entspricht. Die Produktion von Bio-Himbeeren beläuft sich derzeit auf 46 t oder 3.3 %. Seit Anfang des Jahres verzeichnet der nationale Gesamtkonsum von Himbeeren, der auch importierte Himbeeren einschliesst, ein positives Wachstum von 3.9 %. Die Prognose für KW 33 beträgt 176 t für die ganze Schweiz.
Brombeeren
Das Produktionsvolumen ist leicht gestiegen (+3.8 %). Seit Beginn der Ernte und bis zum Ende der KW 33 beläuft sich die gelieferte Menge auf 306 t, was derzeit 62.6 % der durchschnittlichen Erntemenge 2016–2020 entspricht. Die Bio-Brombeerproduktion liegt derzeit bei 25 t oder 8.3 %. Die Ernteprognose für diese Woche liegt bei 83 t für die ganze Schweiz.
Heidelbeeren
Seit Beginn der Ernte und bis zum Ende der KW 33 beläuft sich die gelieferte Menge auf 491 t, was 112.4 % der durchschnittlichen Erntemenge der Jahre 2016–2020 entspricht. Die Bio-Heidelbeerproduktion liegt derzeit bei 124 t oder 25.3 %. Die Ernteprognose für diese Woche beträgt 62 t.

Die Ernteprognose für Johannisbeeren, die sich dem Ende der Ernte nähern, liegt für diese Woche bei 11 t.

Erdbeeren
Im Vergleich zur Woche 32 ist die Erdbeerernte um mehr als ein Drittel gestiegen und liegt derzeit mit einer Wochenprognose für KW 34 bei 113.6 t. Seit Beginn der Ernte belaufen sich die gelieferten Mengen auf 6478 t, was derzeit 95.6 % der durchschnittlichen Erntemenge von 2016–2020 entspricht. Die Produktion von Bio-Erdbeeren beläuft sich derzeit auf 329 t oder 5.1 %. Seit Anfang des Jahres ist der nationale Gesamtkonsum an Erdbeeren, der auch importierte Erdbeeren einschliesst, um 1.6 % gestiegen.

Bei allen Beerenarten ist der Zustand der Kulturen gut. Besonderes Augenmerk wird auf die Qualität gelegt, die je nach Region durch die aktuellen Witterungsbedingungen etwas beeinträchtigt wurde.

Ernteverlauf (Grafik Swissfruit Reports)

Ernteverlauf-Grafik-Erd-Himb-Heidel-23-08-2021
Ernteverlauf-Grafik-Brom-Joh-23-08-2021