Damit Ihre Arbeit Früchte trägt

Ernte- & Marktsituation Zwetschgen KW 37

Zwetschgen

Zwetschgen
Die Zwetschgenernte wird vor allem mit den Sorten Fellenberg und Tophit auf tiefem Niveau fortgesetzt. Bis Ende KW 36 liegen die geernteten Mengen um 41 % unter der Ernteschätzung 2021. Die Fellenberg-Zwetschgen machen 31 % des Volumens aus. Für diese KW wird eine Erntemenge von rund 78 t erwartet, davon 43 t Fellenberg. In einigen Regionen werden erhebliche Verluste durch Halswelke und Pflaumenwickler verzeichnet.
Marktsituation
Der Markt ist gut. Mehr als 50 % des Inlandbedarfs wird durch importierte Früchte gedeckt.

Die Richtpreise für Zwetschgen bleiben unverändert und werden im Richtpreisbulletin Nr. 14 veröffentlicht.

Einfuhrregelung
Die freie Phase wird bis zum Donnerstag, 30. September 2021, verlängert, da die einheimische Produktion den Inlandbedarf nicht deckt.

Die heutige Ernte- und Marktsituation ist die letzte der Zwetschgen-Saison 2021.

Danke für Ihre Unterstützung
Der Schweizer Obstverband bedankt sich bei den Mitarbeitenden der Meldestellen, bei allen Vertretern der Produktion, der Lagerhalter und des Detail- und Grosshandels, die uns während der nicht immer einfachen Saison 2021 unterstützt haben. Unser Dank gilt auch den Vertretern des BLW und Swisscofel, mit denen wir täglich zusammenarbeiten.

Ernteverlauf (Grafik Swissfruit Reports)

Ernteverlauf-Zwetschgen-Grafik-13-09-2021